Wie du dein Bewerbungsvideo drehst

Die wichtigsten Tipps für deinen Videodreh

Ein Bewerbungsvideo ist das Sahnehäubchen deiner Smaller Earth Au Pair Bewerbung. Neben der Vielzahl anderer BewerberInnen kannst du so die Aufmerksamkeit der Gastfamilie auf dich und deine Bewerbung lenken. Ein Video kann auch gut den Kindern der Gastfamilie gezeigt werden, die ja auch ein Wörtchen bei der Au Pair Wahl mitzureden haben.

Damit die Familie einen guten Eindruck von dir bekommen kann, empfehlen wir eine Länge des Videos von 3 bis 5 Minuten. Wichtig ist, dass du in dem Video Englisch sprichst und dich in „Action“ zeigst. Das Einfügen einiger Fotos ist natürlich auch super.

 

Inhalte des Videos

Lege dir bereits vor dem Videodreh einen groben Ablaufplan zurecht und überlege dir, worüber du sprechen möchtest. Mögliche Themen sollten sein:
 

Vorstellung deiner Person

  • Warum möchtest du gerne als Au Pair arbeiten?
  • Welche Hobbies/ Interessen hast du?
  • Kochst/ bäckst du gerne? Was ist dein Lieblingsrezept?
  • Welche Traditionen aus Deutschland möchtest du gerne deiner Gastfamilie zeigen (Sprache, traditionelles Essen, Lieder etc)?
  • Wie lange hast du bereits deinen Führerschein? Hast du Erfahrung, mit Kindern im Auto zu fahren? Fährst du eher in der Großstadt oder in ländlichen Gegenden?
  • Hast du besondere Fähigkeiten, die du mit in die Gastfamilie bringst (Nachhilfe-Lehrerin, super Musiker, sportliche Talente, Schwimmabzeichen etc)?
 

Ganz wichtig ist natürlich auch ein Abschnitt zu deiner Arbeitserfahrung mit Kindern

  • Wo hast du bereits Erfahrung in der Arbeit mit Kindern gesammelt (Babysitting, Praktikum im Kindergarten, Nachhilfe etc)?
  • ggf. zusätzliche Erfahrung mit Kindern aus deiner Familie erwähnen
  • Welche Freizeitaktivitäten machst du besonders gern mit Kindern (verschiedene Altersgruppen beachten)?
  • Hast du Erfahrung, Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen?
  • Welche Aspekte der Kinderbetreuung sind dir besonders wichtig?
  • Besondere Qualifikationen (Erste Hilfe, Rettungsschwimmer, Babysitter Kurse etc)
 

Auf Qualität und Atmosphäre achten

Der Videodreh soll dir vor allem Spaß machen – HAVE FUN AND SMILE! Stelle sicher, dass die Lichtverhältnisse und Tonqualität sehr gut sind. Sprich laut und deutlich und nicht zu schnell, sodass dich auch die Kids gut verstehen können.

Bitte achte auch darauf, dass du angemessen gekleidet bist (keinen allzu kurzen Rock oder tiefen Ausschnitt) und nur dezentes Make-Up trägst.

Nachdem das Video fertig gestellt ist, schaue es dir bitte zusammen mit deiner Familie und Freunden an: bist du gut zu sehen und zu verstehen, kommst du so rüber wie du auch „In Natura“ bist etc?

Bitte lade das Video im Anschluss bei youtube.de hoch. Unter „Einstellungen“ kannst du dein Video auf „unlisted“ setzen, sodass nur Personen, die auch den Video Link haben, das Video anschauen können. Schicke uns dann einfach den Link zu.

 
Viel Spaß!